Qualifikation DMM AK18 Jungen 2022

Achtungserfolg erkämpft

Unsere Jungs traten mit dem höchsten Handicap zur Qualifikation DMM (Deutsche Mannschaftsmeisterschaft) AK18 an.
Trotz schlechtester Voraussetzungen konnte Platz 14 von 17 erreicht werden. Zudem unterspielten sich gleich 3 von 5 Spielern. Herzlichen Glückwunsch!

Jungs

v. l.: Mathias Reiniger, Paul Reidenbach, Marco Wöhler, Lucas Ribbeck (vorne), Christian Rusch (Trainer), Philipp Mayer